Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 "Das Leben ist wie Fahrrad fahren.

Um das Gleichgewicht zu halten, musst Du in Bewegung bleiben." Albert Einstein

 

Manchmal stecken wir fest und trotz grösster Bemühungen kommen wir nicht vom Fleck.

Wir sind unzufrieden und spüren, dass eine Veränderung notwendig ist, wissen aber nicht, was wir verändern können und wo wir ansetzen sollen.

Verschiedene Lebensereignisse entwickeln sich manchmal zu Krisen und unser Leben gerät aus dem Gleichgewicht.

Überaltete Denkmuster oder Glaubenssätze können uns hindern voranzukommen und unsere Stärken und Ressourcen zu nutzen.

 

Wir unterstützen Sie als Betroffene, aber auch als Angehörige z.B. bei:

  • Belastungssituationen (z.B. PTBS)
  • Depressionen und Burnout
  • Ängsten
  • Krisen und Konflikte in Partnerschaft, Familie oder Beruf
  • Trennung, Scheidung, Verlust, Trauer
  • ADHS oder Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Frauenspezifische Themen (z.B. Risikoschwangerschaft)
  • Essstörung
  • Psychischen Beeinträchtigungen, aufgrund von chronischen körperlichen Erkrankungen (z.B. Tumor, Infarkt)
  • Neuorientierung im beruflichen und privaten Umfeld

Wir bieten verschiedene Therapieformen und Methoden an, die helfen können, durch die persönliche Auseinandersetzung

mit dem eigenen Denken, Fühlen und Verhalten, das Gleichgewicht wiederzufinden und neue Perspektiven zu erkennen.